Katholischer Kirchentag in Stuttgart - ein Rückblick

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Besucher unserer Homepage,
heute geben wir Ihnen einen kleinen Rückblick auf den katholischen Kirchentag in Stuttgart, an dem Vertreter unserer Gemeinde aktiv mit teilgenommen haben. Auch wenn aus den Medien zu entnehmen war, dass im Vergleich zu dem vorangegangenen Katholikentagen wesentlich weniger Aktive vor Ort waren, zogen die Beteiligten ein positives Resümee. Die Diözese Görlitz hatte einen eigenen Stand auf der Kirchenmeile und die Vertreter, unter anderem Frau Walburga Treibmann, begrüßten in den fünf Tagen viele Interessierte und Gesprächspartner aus der gesamten Republik, die einen positiven Eindruck von den Aktivitäten  des Bistums mitnehmen konnten. Nicht zuletzt war neben dem Namen des Bistums natürlich die Spreewaldgurke, die extra für den Katholikentag den vielen Besuchern angeboten wurde, ein besonderer Grund, den Stand der Diözese aufzusuchen. Auch unser Bischof, Wolfgang Ipolt, sowie der Aachener Bischof Helmut Dieser besuchten unseren Stand. Mit dem Aachener Bischof gab es ein intensives Gespräch über ähnlich gelagerte Themen, etwa den Braunkohlebergbau in beiden Bistümern. Insgesamt waren sich die Akteure um die Organisatorin Frau Ingrid Schmidt einig, dass die Präsentation vor Ort sehr gelungen war und die Beteiligten freuen sich selbstverständlich auf eine Fortsetzung im Jahre 2024 in Erfurt.

Fotoserien

Impressionen vom Katholikentag 2022 (FR, 03. Juni 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 03. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Gottesdienste ab Juni 2022 in Finsterwalde
Ab Pfingstsonntag, dem 05.06.2022 findet der Sonntagsgottesdienst in Finsterwalde nur noch um 10:00 ...